Wo kann ich ohne Strichcode einkaufen? Bitte um Mithilfe!

Am letzten Tag vor der Fastenzeit, der für mich strichcodefreien Zeit, wird es aller höchste Zeit, Orte ausfindig zu machen, wo ich Lebensmittel ohne Strichcode einkaufen kann.
Für die alltäglichen Lebensmittel benötige ich also hauptsächlich Tipps aus dem Raum Vogelsberg / Oberhessen / Fulda / Schlüchtern. Aber gerne auch Empfehlungen aus ganz Deutschland, vielleicht werde ich dann den ein oder anderen Wochenendausflug machen 😉

Folgende sind mir bereits eingefallen:

Milch, Käse, Milchprodukte:
Domäne Selgenhof – Über den Selgenhof Lieferservice habe ich schon mehrmals Milch und Butter bezogen. Leider haben die Flaschen einen Strichcode. Aber vielleicht kann ich vor Ort in Ulrichstein auch strichcodefreie Dinge bekommen?
Gemeinschaft Altenschlirf – neben der Käserei gibt es hier eine eigene Bäckerei und Gärtnerei
Melchiorsgrund – Den leckeren Käse vom Melchiorsgrund habe ich mir bisher von tegut mitgebracht, obwohl es nur ca. 3km Luftlinie von meiner Küche bis dort hin sind (wo wir wieder beim Thema Bequemlichkeit wären…)

Brot & Brötchen
Bäcker Karl – der sein Mehl regional (strichcodefrei?) von der eigenständigen Kleinmühle „Obere Mühle Schhlitt“ in Angenrod bezieht
– mir stellt sich jedoch trotzdem noch die Frage, ob ich überhaupt Brot etc. kaufen sollte, denn ich weiß nicht, in wie weit die weiteren Zutaten strichcodefrei sind. Stimmt unten mit ab!

Fleisch und Wurst
Metzgerei Der Ludwig – weils gut ist und schmeckt und ich sowieso täglich dort bin
Metzgerei Otterbein – weils ebenfalls gut ist und schmeckt und mein Mann täglich dort ist
– jedoch stellt sich mir auch bei Wurst die Frage, ob ich sie essen soll, schließlich haben die verwendeten Gewürze auch Strichcodes. Stimmt unten mit ab!

Obst und Gemüse
– Wochenmärkte in Alsfeld, Lauterbach, Fulda, Schlüchtern
– weiterhin im Supermarkt
– Naturkostläden und Bio-Läden

Mehl und Getreide
Naturkostladen Alsfeld – wenn ich mich recht entsinne, kann man sich dort Getreide kaufen oder vor Ort Mehl mahlen lassen. Ich fahre am besten nachher kurz vorbei, vielleicht gibt es da ja noch mehr ohne Strichcode!

Getränke
– Leitungswasser
– Wein aus dem Lauterbacher Weinkontor – mal schauen, wie viele Weine es bei Dirk Kurzawa ohne Strichcode gibt
– Bier aus dem Landenhäuser Dorfbräuhaus – die wohl kleinste Brauererei Deutschlands hat sicherlich keine Strichcodes

Sonstiges
– Honig vom Imker
– Eier – gibt es sicherlich hier aus dem Dorf
– Öl – Rapsölpresse Weißgerber

Habt ihr noch Tipps und Empfehlungen? Hinterlasst einen Kommentar und verratet sie mir! Besonders Dankbar bin ich für Tipps, wo man Salz und Gewürze ohne Strichcode kaufen kann, da habe ich nämlich noch keine Idee…

Was meint ihr? Sind Backwaren und Wurst ok oder sollte ich wegen der möglichen Strichcode-Zutaten darauf verzichten?
Stimmt mit ab und/oder sagt mir eure Meinung als Kommentar!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Wo kann ich ohne Strichcode einkaufen? Bitte um Mithilfe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s